09.11.2020


Letzte Meldungen
25.11.2020 ⇨ Begriffe
ETFs
24.11.2020 ⇨ Mitteilung
Mobile Banking und Neobanken
23.11.2020 ⇨ Online Banken
Die besten Online Banken
11.11.2020 ⇨ Begriffe
Rechtsschutzversicherung
⇨ zum Archiv...

Neobank

Was ist eine Neobank?

Im Grunde ist eine Neobank auch nur eine Online- oder Direktbank. Das Wort „Neo“ bedeutet „neu“. Der Begriff Neobank wurde in der FinTech und Startup- Szene geprägt und hat den Anspruch noch ein bisschen moderner, oder eben neuer, als die bisherigen Onlinebanken zu sein.

Neobanken sind Digitalbanken

Eine Neobank arbeitet voll digital. Dies beginnt schon bei der Kundenakquise und setzt sich über die Kontoeröffnung und sämtliche Interaktionen mit dem Kunden fort. Selbst ein Kreditantrag wird digital bearbeitet.
Digital bedeutet aber nicht nur die Digitalisierung sämtlich Kundenaktionen. Digital bedeutet auch den Kunden in seinem Verhalten zu analysieren, entsprechend automatisiert zu reagieren und das Angebot entsprechend seiner Bedürfnisse anzupassen.

Neobanken setzen auf das Smartphone

Natürlich gibt es keine Bankfilialen bei einer Neobank. Das Smartphone wird zur Bankfiliale, über welches alle Aktionen getätigt werden können und sollen, bis hin zum Aktienhandel. Die Bankingapps sind wirklich hochentwickelt und lassen kaum Wünsche offen!
Nichts desto trotz kann der Kundenbereich einer Neobank auch über jeden PC oder MAC angesteuert werden.

Eine der bekanntesten Neobanken im deutschsprachigen Raum ist N26.

Nutzerkommentare

Bitte hinterlassen Sie Ihre Meinung hier!
Beachten Sie auch darüber hinaus, dass lediglich die hier gemachten Angaben sowie das aktuelle Datum und die Tageszeit gespeichert und verarbeitet werden. Sie können also völlig anonym schreiben. Kommentare werden allerdings erst nach Prüfung durch den Administrator freigeschalten.
Name oder Pseudonym:

Thema:

Kommentar: